termine

19./20. November 2022
Zürich (CH)

Weiterbildung (Kurzkurs)

  • Die Teilnehmenden lernen «Storytelling» kennen als Mitteilen von Erlebtem 
  • Die Teilnehmenden lernen verschiedene Möglichkeiten kennen, wie sich gegenwärtiges Naturgeschehen in achtsames Spielen mit Wörtern verwandeln kann und wie daraus Gedichte und Geschichten entstehen können
  • Die Teilnehmenden üben und trauen sich auf spielerische Weise, frei und lebendig von ihrem Erleben und ihren Beobachtungen in der Natur zu erzählen
  • Die Teilnehmenden lernen Methoden kennen, überlieferte Geschichten (z.B. Märchen) auf spielerische und kreative Weise zu vertiefen und weiterzuentwickeln
  • Die Teilnehmenden erfahren, wie sie Geschichten und auf Achtsamkeit basierendes Erzählen in ihre naturpädagogische Arbeit integrieren können

Datum: Sa/So 19./20.11.22

Ort: Zürich (CH)

Veranstalter: Stiftung SILVIVA, Zürich (CH)

Leitung: Verena Schatanek und Matthias Wörne

Weitere Infos und Anmeldung: www.silviva.ch