singen

Singen zu können, ist eine Fähigkeit aller Menschen, eine Art gemeinsame Muttersprache: „Wenn Du gehen kannst, kannst Du auch tanzen. Wenn Du reden kannst, kannst Du auch singen.“ (aus Zimbabwe)

Im Singen drücken wir Gefühle und Stimmungen ...

Wenn wir mit anderen zusammen singen, spüren wir Verbundenheit und Gemeinschaft: die Kraft, die aus dem Miteinander und aus der Unterschiedlichkeit der Einzelnen kommt. Wir geben unsere Stimme zum Klingen des Ganzen ...

Zum gemeinsamen Singe wähle ich Lieder, zu denen ich selbst eine Verbindung habe, die mir gefallen, mich berühren, mir Freude oder Kraft geben. Dabei schätze ich die Vielfalt. In meinem Repertoire ...

„Wenn du die eigne Stimme steigen hörst
so singt die Welt, so klingen deine Sterne.“
Rainer Maria Rilke